Kerwesägen 2007

Nachdem wir letztes Jahr nur knapp am Treppchen gescheitert waren, waren die Hoffnungen groß. Leider musste schon im Vorfeld Peter G. verletzt aufgeben, so dass das Unternehmen Treppchen schon gescheitert schien, bevor es richtig begonnen hatte. Mit Oliver S. konnten wir jedoch einen gleichwertigen Ersatz auftreiben (Nochmals vielen Dank für das kurzfristige Einspringen.). Leider waren aber alle Bemühungen vergebens, weil wir beim Sägen einfach nicht in einen guten Rhythmus kamen und so am Ende doch klar am Halbfinaleinzug scheiterten. Der Dank geht trotzdem an die tapferen Säger Ralf H. und Volker H..