Auch dieses Jahr war der TTC mit nur einer Mannschaft am Start. Aufgrund des fehlenden Trainings war klar, dass es schwer werden würde den 3. Platz vom Vorjahr zu halten. Es kam wie es kommen musste. Kein Schütze erreichte auch nur annähernd seine erwarteten Ringe. Am Ende fehlten 10 Ringe zum 3. Platz. Dass es so knapp war zeigt, dass die Chancen eigentlich gut waren. Mit einem etwas unerwarteten 2. Platz beim Königsschießen der Vereine konnten wir uns jedoch wieder eine Urkunde sichern. Volker H. wurde 1. Ritter. Dazu gratulieren wir recht herzlich.

Es waren für den TTC aktiv (in alphabetischer Reihenfolge):

Ralf H., Sandra H., Volker H., Holger H.

Der Vorstand dankt den Schützen für ihren engagierten Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar